Kenwood TM-531E 28 MHz-Ablage wie?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kenwood TM-531E 28 MHz-Ablage wie?

Beitrag  dg5be am 20.09.13 13:12

Hallo, ich habe mir den 23cm TRX Kenwood TM-531E an Land gezogen. Lt. deutscher Bedienungsanleitung kann ich nur in den Speicherplätzen 17 bis 20 eine freiwählbare Ablage, hier also 28 MHz, einstellen. Wie kann ich generell auch in den Speicherplätzen 1 - 16 bzw. im VFO-Modus die Ablage von 28 MHz programmieren? Derzeit ist nur eine Ablage von 6 MHz drin. Die Bedienungsanleitung sagt so nichts aus. Gibt es irgendeine Tastenkombination um 28 MHz-Ablage generell einzustellen?

73 de DG5BE Holger
avatar
dg5be
Beginner
Beginner

Anzahl der Beiträge : 32
Alter : 52
Ort : Edewecht
Locator : JO33XD
Anmeldedatum : 27.10.11

http://www.mydarc.de/dg5be

Nach oben Nach unten

TM 531

Beitrag  DL4BAM am 16.10.13 22:03

Hallo Holger,

lese gerade, dass Du Dir die Kenwood-Kiste angetan hast. Das Ding steht bei mir auch noch rum.

GUT >>> Ja, man kann eine abweichende Ablage programmieren bounce 
SCHLECHT >>> Es, geht das aber nur auf bestimmten Kanälen. Sollte aber hier in der Gegend als Station reichen. affraid 

Die beiden fest programmierten Ablagen ( -6 MHz / +35 MHz ) sind der alten Norm entsprechend.
Die war nach meinem Wissen bis Ende der 90er auch vielerorten in Betrieb.
In DL war die +35MHz angesagt >> Übrigens der Grund, warum wir Geräte aus USA nicht verwenden konnten.
Die haben dort erst ab 1260 MHz 23 cm. Unsere Relaisausgaben waren aber bei 1253 MHz.
Einige Umsetzer in DL hatten andere schräge Ablagen und einige die 35MHz in umgekehrter Richtung.
Das kennen wir aber von den -28MHz ebenfalls heute auch.

Das hat Kenwut damals immer so gemacht ( TM 7xx etc. etc. ).
Da war YAESU mit dem gleichalten FT 912 wesentlich besser aufgestellt. Da hat man die Ablage ansich programmiert.
Bei den Kenwut Dreibandern ( 741 und 742 ) kann Du jeden Speicherkanal mit eigener Ablage programmieren.

Leider kann Du im VFO nix anderes machen, als die technische Vorgabe ist. Das gilt für ALLE Versionen - also auch die USA Geräte.

Als Mobilgerät für die DL-Reise ist er einfach nicht geeignet.

Hier ein Link für pdf-Manual-

vy 73

Dirk

http://www.radiomanual.info/schemi/TM231_531_user.pdf
avatar
DL4BAM
Beginner
Beginner

Anzahl der Beiträge : 26
Locator : JO43 irgendetwas
Anmeldedatum : 11.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Kenwood TM-531E 28 MHz-Ablage wie?

Beitrag  dg5be am 16.10.13 23:18

Danke Dirk für Deine Ausführungen, ich kann/hab nur in den Speicherkanälen 17 bis 20 die 28 MHz-Ablage programmieren, das reicht mir auch vollkommen.

73 de DG5BE
avatar
dg5be
Beginner
Beginner

Anzahl der Beiträge : 32
Alter : 52
Ort : Edewecht
Locator : JO33XD
Anmeldedatum : 27.10.11

http://www.mydarc.de/dg5be

Nach oben Nach unten

Re: Kenwood TM-531E 28 MHz-Ablage wie?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten