Vereinsschädigendes Verhalten auf 80m .

Nach unten

Vereinsschädigendes Verhalten auf 80m .

Beitrag  HaRo am 16.10.13 9:16

Sehr geehrte Funkfreunde in Bremen,

mein Anliegen ist sicherlich einigen von Euch bekannt. Ein uns bekanntes
Mitglied von I04 belästigt seit etwa zwei Jahren unsere Morgenrunde auf 3.635
KHz.
Man kann zu der Morgenrunde stehen wie man will, was für den einen Zuhörer
Unterhaltung ist, ist für den anderen der Untergang des Amateurfunks.
Nichtdestotrotz erwarte ich Fairness und Toleranz auch uns gegenüber.
Euer DV, Johann-Peter Ritter DH2BAO, wurde auf der HAM Radio von mir auf diese
Problematik angesprochen. "Der DARC könne in dieser Sache nicht helfen". Auf
meinen Hinweis, I04 könne auf Grund vereinsschädigenden Verhaltens ein
Ausschlussverfahren anstreben, lies er sich nicht ein.
Wir / ich bitte Euch diesen ( vielleicht kranken ) OM zur Aufgabe seines
Handelns zu bewegen.
Er gibt an, mit einer Expert PA Betrieb zu machen. Das Signal ist in ganz DL
extrem laut.
Vermutet wird, dass er wegen unserer Betriebstechnik "hofiert" wird.
Über jegliche Informationen zu dieser Person würde ich mich freuen.

73, Hans DL8YBH  (s.a. QSL.com)

DL8YBH@aol.com
avatar
HaRo
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 07.10.13

Nach oben Nach unten

Re: Vereinsschädigendes Verhalten auf 80m .

Beitrag  DL9BQ am 16.10.13 17:54

Moin Hans,

ja das sind die immer wieder unschönen Seiten unseres Hobbys! Ob der Verein da helfen kann zweifele ich an! Es soll ja Ortsverbände geben die nur noch Mitglieder verwalten ohne dass man diese je zu Gesicht bekommt. Wenn von weit über 100 Mitgliedern immer wieder dieselben ~15 Senioren zum OV Abend kommen … Wenn dann einer dieser „unbekannten“ ausgeschlossen wird, oder in China fällt dieser Sack Reis um.
Ich habe da mal auf 2m auch von so einem Problem gehört. Die sind dann mal alle zu dem „Hilferufenden“ gegangen und haben gefragt was sie denn genau für Ihn tun können. Zumindest hat der die Hilfe wortlos entgegengenommen und seit dem ist ruhe …
Ich wünsche euch viel erfolg und dass Hinweise kommen!

73 Mathias

(was ist QSL.com ?)

DL9BQ
Beginner
Beginner

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 20.07.08

Nach oben Nach unten

Vereinsschädigendes Verhalten auf 80m .

Beitrag  dg7bbu am 16.10.13 21:48

Moin auch..

Wisst Ihr nun wer das ist, oder wisst Ihr das nicht ???
Woher weisst Du denn das er ein OV Mitglied von I04 ist?
Wenn er ein Rufzeichen hat ist klar was zu tun ist. Wenn nicht, ist das wohl ein "schwarz Funker" auch dageben gibt es rechtliche Handhabe

Einpeilen, Geld in die Hand nehmen Bundes Netz Agentur anrufen, zivilrechtlich vorgehen.

Hmmm Ich mache kein 80m. Vieleicht muss man das mal beobachten,
welche Uhrzeit ?? jeden Morgen auf 3635 KHz

Wäre schön, wenn Deine Aussagen da etwas deutlicher wären !!!
ansonsten schliesse ich mich Mathias an...


73 Uwe


_________________
Es ist klug sich dumm stellen zu können. Umgedreht ist es schon schwieriger.

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Intuition ist die Fähigkeit gewisser Leute, eine Lage in Sekundenschnelle falsch zu beurteilen.
avatar
dg7bbu
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 352
Alter : 57
Ort : Bremen
Locator : JO43JC
Anmeldedatum : 19.04.08

http://www.dg7bbu.de

Nach oben Nach unten

Vereinsschädigendes Verhalten auf 80m .

Beitrag  HaRo am 16.10.13 22:01

Danke Mathias für das Verständnis. Es soll natürlich QRZ.com heißen.

Hallo Uwe, hab bitte Verständnis dafür, dass ich hier nicht konkreter werden will.
Name und Anschrift sind uns und dem OVV von I04 bekannt. Der BNetzA in Bremen
liegen mehrere entsprechende Anzeigen bzw. Hinweise vor.
Wir sind mit unserem Latein am Ende. Die Belästigungen sind so subtil und gemein,
dass man die Faust in der Tasche ballt.

73, Hans DL8YBH  Langenberg Kr. Gütersloh
avatar
HaRo
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 07.10.13

Nach oben Nach unten

Vereinsschädigendes Verhalten auf 80m .

Beitrag  dg7bbu am 16.10.13 22:32

Hmm

Das ja eigentümlich..

Wenn dem Funkamateur nachweislich schädigendes Verhalten, (Keine Betriebstechnik Beleidigungen etc) Nachgewiesen werden können,
dann ist es doch normalerweise möglich dem Kollegen zivilrechtlich beizukommen.
Der Amateurfunkdienst ist doch kein Freiwild Dienst...

verstehe ich nicht...

Ich würde das glaube ich persönlich regeln, ein klärendes Gespräch vor Ort , oder so ist da bestimmt hilfreich.
Wenn er krank ist, und keinen anderen (Familienmitglied) mehr hat, muss man die entsprechenden Ämter darauf aufmerksam machen.


Der Verein ansich, ist da wohl tatsächlich machtlos. Der hat ja keine Hoheitlichen Aufgaben, und aus dem Verein ausschliessen bekommste
bei der stagnierenden Mitgliederzahlen kaum angesetzt. Auch wenn er ausgeschlossen wäre , würde er vor Wut wahrscheinlich weitermachen mit dem was er macht,

Was macht er überhaupt ???

Wenn Du aber weisst wer das ist, und das gesichert ist, kannst Du doch alle Daten nennen. Mit bekanntgabe der Daten wird sich da was tun, da fühlen sich dann
bestimmt einige auf den Schlips getreten, da kommen die Datenschützer und "in Schutznehmer" alle raus , nur solange der Mensch den Schutz der Anonymietät geniesst
wird sich da nix tun.

insgesamt eine unsägliche Situation....




_________________
Es ist klug sich dumm stellen zu können. Umgedreht ist es schon schwieriger.

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Intuition ist die Fähigkeit gewisser Leute, eine Lage in Sekundenschnelle falsch zu beurteilen.
avatar
dg7bbu
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 352
Alter : 57
Ort : Bremen
Locator : JO43JC
Anmeldedatum : 19.04.08

http://www.dg7bbu.de

Nach oben Nach unten

Vereinsschädigendes Verhalten auf 80m .

Beitrag  HaRo am 16.10.13 23:23

Uwe,

wenn du morgens um ca. 7:30 Uhr auf
http://www.nachtuilen.net/
reinhörst, werden alle deine Fragen beantwortet.
Wie gesagt, wir sind mit unserem Latein am Ende.
Juristisch wurden unsere Möglichkeiten bereits
ausgelotet, leider ist der Amateurfunk was den
Inhalt von Aussendungen angeht bereits Freiwild.
Der OM nennt übrigens sein Rufzeichen und Vollnamen.
Mach dir also bitte die Mühe und hör mal rein.

73, Hans
avatar
HaRo
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 07.10.13

Nach oben Nach unten

Vereinsschädigendes Verhalten auf 80m .

Beitrag  DO4DSW am 17.10.13 21:48

Hallo Leute,

meint ihr Gernot Bangert DJ5JP?

Auf Youtube ist der auch schon bekannt!

https://www.youtube.com/watch?v=ygvpPSrYeJ0

Sowas geht echt nicht!

73 DO4DSW
avatar
DO4DSW
Beginner
Beginner

Anzahl der Beiträge : 38
Alter : 41
Ort : 28779 Bremen-Blumenthal
Locator : JO43GE75GA
Anmeldedatum : 19.09.11

Nach oben Nach unten

Re: Vereinsschädigendes Verhalten auf 80m .

Beitrag  HaRo am 17.10.13 22:13

Ja:  Sven, DJ5PJ ist Mitglied in I04.


73 Hans DL8YBH
avatar
HaRo
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 07.10.13

Nach oben Nach unten

Vereinsschädigendes Verhalten auf 80m .

Beitrag  dg7bbu am 20.10.13 23:35

Das ja wohl der Hammer...

Da kann man hier im Forum nix zu sagen...


_________________
Es ist klug sich dumm stellen zu können. Umgedreht ist es schon schwieriger.

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Intuition ist die Fähigkeit gewisser Leute, eine Lage in Sekundenschnelle falsch zu beurteilen.
avatar
dg7bbu
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 352
Alter : 57
Ort : Bremen
Locator : JO43JC
Anmeldedatum : 19.04.08

http://www.dg7bbu.de

Nach oben Nach unten

Re: Vereinsschädigendes Verhalten auf 80m .

Beitrag  HaRo am 10.03.14 22:18

Sehr geehrte Bremer Funkfreunde,

unser Problem scheint sich mit behördlicher
Unterstützung erledigt zu haben.

Für anderseitige Hilfe bedanke ich mich.

Da unsere Morgenrunde jetzt hoffentlich
von Dauer störungsfrei ist, habe ich die Bitte,
die Beiträge zu diesem Thema zu löschen.

73, Hans  DL8YBH
avatar
HaRo
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 07.10.13

Nach oben Nach unten

Re: Vereinsschädigendes Verhalten auf 80m .

Beitrag  HaRo am 12.03.14 9:34

Ich habe mich zu früh gefreut.

Heute Morgen ist er mit voller Penetranz
nach längerer Abwesenheit wieder da.

Offenbar hat die BNetzA Befürchtungen
vor "Fehlurteilen" der Justiz.
Es läuft einiges auf der politischen Ebene
falsch im "Staate Dänemark".


73, Hans  (Johannes) Rosenthal  DL8YBH


P.S.: Der DARC, dessen Mitglied DJ5PJ ist, will/kann nicht tätig werden und verweist auf die BNetzA. Unbefriedigend
avatar
HaRo
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 07.10.13

Nach oben Nach unten

Re: Vereinsschädigendes Verhalten auf 80m .

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten