Proof of concept: Visualisierung von rtl_power heatmaps. Raspi is doing it's job.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Proof of concept: Visualisierung von rtl_power heatmaps. Raspi is doing it's job.

Beitrag  DeEhAchtEmEsHa am 23.05.14 23:16

Moin,

seit Tagen habe ich ein Setup laufen, welches automatisch per "rtl-sdr" via rtl_power auf dem Raspberry Pi das Band der Wetterballons aufnimmt. Der Bereich ist 402MHz bis 406MHz. Ich nehme derzeit 23 Stunden pro Tag auf. Jede Linie ist ein 60 Sekunden Ausschnitt. Die SD Karte des RPi enthält nur den Bootloader. Das Raspian ist auf einer HD. Die Partition, die die csv Daten enthält, ist auch auf der HD. An einem aktiven Hub habe ich die HD, den "rtl-sdr", den RPi etc. dran.

Das POC läuft hier:

http:// qq11ww22ee33rr44 . duckdns . org : 9980/pic.html

Die vom RPi per Python Script erzeugten heatmaps sammle ich hier:

http://qth.at/de8msh/listheatmaps.php

Der Raspi macht alles automatisch. Ich muss mich in Bezug auf die Berechnung, den Upload etc. um Nichts kümmern.

Also dann: schön' Abend weiterhin.

PS: Warum ich das mache? Ich wollte mal wissen welche Ballons so zu "sehen" sind. Desweiteren: warum nicht  cheers . Das gleiche habe ich mit einem auf "Direct Sampler" umgebauten "rtl-sdr" gemacht. Siehe qth.at-Link oben - die png mit dem "hf" im Namen. Allerdings nicht durchgängig wg. einem Gewitter die Tage  Embarassed . Ich musste den Draht reinholen  Evil or Very Mad . Ich habe aber später noch eine Frage zum Thema Lowpass... Aber das in einem anderen Bereich.
Wenn man die Bilder in verschiedene Tabs lädt kann man schön sehen, welche Ballons oder bei HF welche AM/DRM sender kommen und gehen.
avatar
DeEhAchtEmEsHa
Advanced
Advanced

Anzahl der Beiträge : 73
Locator : JO43kb
Anmeldedatum : 08.07.11

http://de8msh.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten