Nutzung von Direktfrequenzen FM und DV

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Nutzung von Direktfrequenzen FM und DV

Beitrag  DK4BA am 30.12.08 9:15

Während der IARU-Region-1 Konferenz 2008 in Kroatien wurde folgende Direktfrequenz-Empfehlung ausgesprochen:

Recommendation CT08_C5_Rec20
(Paper CT08_C5_07 - Frequencies for Digital Voice communication in the IARU, Region
1, VHF/UHF band plans)
That the VHF Managers’ Handbook to be amended as follows:
FM simplex voice channels in 50MHz, 145MHz, 435MHz and 1296MHz bands to be redesignated to be FM/DV in the bandplan mode column. DV users should check that the channel is not in use by other modes. Also, to change the mode column to add DV alongside FM
Bandplans be amended to show calling frequencies for digital voice as follows
50MHz: 50.630MHz
145MHz: 145.375MHz
435MHz: 433.450MHz
1296MHz: 1297.725MHz
In each case, these to be annotated with the following footnote:
“This segment is for simplex use only with no DV gateways. Embedded data traffic is allowed along with digital voice”.
Proposed DARC, Seconded UBA, agreed with 2 abstentions


Diese Frequenzen sind also als DV-Anruffrequenz empfohlen worden. Durch Auto-Detect der Betriebsarten FM bzw. DV soll ein nebeneinander der Betriebsarten gewährleistet sein. Dies bedeutet sicherlich auch in erster Linie Rücksichtnahme aller Stationen auf einer Frequenz, da mit dieser Regelung DV und analoger Funk gleichwertig gestellt sind.


Jürgen DK4BA

_________________
DK4BA
Lübberstedt JO43ji
OV I23 Teufelsmoor




RIG:
Icom IC-910H [2/70/23 FM/SSB/CW]
Kenwood TK780 [im Auto - 2 Meter]
Alinco DJ-C1 [2 Meter]
Baofeng UV-3R [2/70 FM]
ICOM IC-80D [D-Star - Dual-Bander]
Yaesu FT-817 [2/70/6/KW]
ICOM IC-706MK2G [2/70/6/KW]

Falls jemand Interesse an einem der Geräte hat - ich bin für Gespräche immer bereit
Hier kann man mich erreichen:
FM 145.212,5 MHz
FM 438.725 MHz [DB0BNV]
FM 438.825 MHz [DB0OZ]
FM 438.150 MHz [DB0VER]
FM 1298.575 MHz [DB0TG]
Echolink 432.825 MHz [DO0EHB]
DStar 439.487,5 MHz [DB0HFT]
avatar
DK4BA
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 593
Ort : Lübberstedt
Locator : JO43ji
Anmeldedatum : 22.03.08

http://www.dk4ba.de

Nach oben Nach unten

Re: Nutzung von Direktfrequenzen FM und DV

Beitrag  Gast am 30.12.08 10:38

Moinersen,

also die 2m Frequenz kannst Du in Bremen und Umgebung sicher vergessen Very Happy
auf 70cm senden etliche Funkkopfhörer und anderer Low-Power Consumer Kram.
Auf 6m gelten für DL andere Regeln. FM wird hier sicher so schnell nicht erlaubt sein.
Dirk und ich haben vor längerem mal auf 6m in FM einen Reichweitentest auf der zweiten
und dritten Harmonischen probiert. So bei 150.xxx läuft der Betriebsfunk (Taxi).
Die hätten ihren Spass. Die meisten Geräte der Breitbandklasse haben keinen Bandpass oder
high-cut off am Ausgang. Der 706 z.B. war noch mehrere Strassen weiter mit 5 Watt Output sauber
zu hören. Rundfunkband ist kein Thema, da WFM.

Viele Grüße
Matze

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Nutzung von Direktfrequenzen FM und DV

Beitrag  DG4BCX am 30.12.08 13:33

@Dies bedeutet sicherlich auch in erster Linie Rücksichtnahme aller
Stationen auf einer Frequenz, da mit dieser Regelung DV und analoger
Funk gleichwertig gestellt sind.

Ja nee iss klar,wir leben in DL und was das heißt wissen wir ja.
Wir sind hier schon XX-Jahre auf dem"Kanal".

Gruß
Wolfgang
avatar
DG4BCX
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 145
Ort : Lilienthal
Locator : JO43KD
Anmeldedatum : 17.04.08

http://hgfler.de/forum/index.php

Nach oben Nach unten

Re: Nutzung von Direktfrequenzen FM und DV

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten