Wer nutzt noch Siemens C5 Telefone im AFU?

Nach unten

Wer nutzt noch Siemens C5 Telefone im AFU?

Beitrag  do8fn am 27.04.08 21:15

Hallo OMs

Wer von euch nutzt noch umgebaute Siemens C5 Telefone im Amateurfunk?

Ich selber habe drei Stück, davon eins selber umgebaut, eins defekt bekommen und repariert und eins fertig bekommen.

Ein C5 habe ich umgebaut für Packet Radio. Um den ganzen Kabelsalat mit externen TNC, Funkgerät und PC/Notebook zu vermeiden, habe ich mich für die speziel für Siemens C5 Telefone von AATiS entwickelte Platine entschieden. Bilder im eingebauten Zustand der Platine könnt ihr bei mir im Forum sehen. Diese Platine kann 1k2 und 9k6. Dadurch brauche ich nur noch ein USB Kabel zum PC/Notebook und habe keinen Kabelsalat mehr. Das Moden wird unter Windows XP und Vista mit einem Flexnet Treiber angesprochen, auf dem man dann mit Paxon arbeiten kann. Unter Linux gibt es auch einen Treiber, der dann mit AX25 eingebunden wird.
In dem C5 habe ich ein 4000mAh Akku eingebaut und nutze es z.B. auf Fielddays mit einem Notebook oder wenn ich mal wieder im Sommer bei uns auf dem Dach des Kraftwerkblocks sitze. Man kann es auch für viele andere Mobile und Spannungslose Einsätze nutzen.
Mit dem Akku hält das C5 je nach Ausgangsleistung 8-12 Stunden, leider 4-6 mal so lange, wie mein Notebook Akku.
Zusätzlich zu den 18 Flash Speicherplätze nutze ich noch alte C-Netz Telefonkarten als Speicherplätze für Frequenzen.
Dadurch habe ich noch je nach Karte 45 bis 99 zusätzliche Speicherplätze.
Die zwei anderen C5 Telefone werde ich demnächst auch noch mit einem stärkeren Akku bestücken und mit Packet Radio Platinen bestücken.

Ich habe hier noch vier nicht umgebaute Geräte stehen, von denen ich drei abgeben würde, wenn jemand Interesse hat, sich selber um zu bauen.
Ein Gerät werde ich mir noch umbauen, habe gerade einen Hardware Umbausatz dafür erworben.
Umbausätze gibt bei DO1FJN.

_________________
73, Frank, DO8FN

Linux löst Probleme von deren Existens du noch garnichts weißt.
Andere Betriebssysteme wissen noch nicht mal Ihre Probleme,
geschweige denn eine Lösung, da sie ohne hin Bestandteils des Problems sind!
avatar
do8fn
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 316
Alter : 53
Ort : Celle/Bremen
Locator : JO43JB
Anmeldedatum : 24.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Wer nutzt noch Siemens C5 Telefone im AFU?

Beitrag  DK4BA am 27.04.08 22:58

DO8FN schrieb:Hallo OMs

Wer von euch nutzt noch umgebaute Siemens C5 Telefone im Amateurfunk?

Ich habe ein C5 in meinem Büro stehen um z.B. DB0OZ mal mitzuhören.

Ist auch nach DO1FJN umgebaut - Packet habe ich allerdings damit noch nicht gemacht.

Eigentlich wollte ich es auch verkaufen.......

_________________
DK4BA
Lübberstedt JO43ji
OV I23 Teufelsmoor




RIG:
Icom IC-910H [2/70/23 FM/SSB/CW]
Kenwood TK780 [im Auto - 2 Meter]
Alinco DJ-C1 [2 Meter]
Baofeng UV-3R [2/70 FM]
ICOM IC-80D [D-Star - Dual-Bander]
Yaesu FT-817 [2/70/6/KW]
ICOM IC-706MK2G [2/70/6/KW]

Falls jemand Interesse an einem der Geräte hat - ich bin für Gespräche immer bereit
Hier kann man mich erreichen:
FM 145.212,5 MHz
FM 438.725 MHz [DB0BNV]
FM 438.825 MHz [DB0OZ]
FM 438.150 MHz [DB0VER]
FM 1298.575 MHz [DB0TG]
Echolink 432.825 MHz [DO0EHB]
DStar 439.487,5 MHz [DB0HFT]
avatar
DK4BA
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 593
Ort : Lübberstedt
Locator : JO43ji
Anmeldedatum : 22.03.08

http://www.dk4ba.de

Nach oben Nach unten

Re: Wer nutzt noch Siemens C5 Telefone im AFU?

Beitrag  Gast am 27.04.08 23:23

DO8FN schrieb:...
Wer von euch nutzt noch umgebaute Siemens C5 Telefone im Amateurfunk?
....

Ich muss gestehen, dass ich so ein Gerät auch in meinem Fundus habe, es im Originalzustand allerdings im Büro in einer musealen Vitrine ausgestellt habe. Hier finden sich unter anderem auch mein erstes D-Netz-Handy, das Ericsson GH172 sowie der 'Maurerhammer' wieder. In der unteresten Etage rangieren ob des Gewichtes ein 3,5 kb-Ringkernspeicher unserer alten Vermittlungsanlage sowie eine 30 MB RLL-Festplatte.

73's de Jens

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer nutzt noch Siemens C5 Telefone im AFU?

Beitrag  DG4BCX am 27.04.08 23:25

Ich benutze leider kein C5 für AFU.
Habe aber eins seit Jahren rum liegen,traue mich als bekennender "Steckdosenamateur" nicht so recht ran.
Mich verwirren aber auch die diversen Umbauanleitungen,und Aussagen wie "das sind alles taube Nüsse".

Gruß
Wolfgang
avatar
DG4BCX
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 145
Ort : Lilienthal
Locator : JO43KD
Anmeldedatum : 17.04.08

http://hgfler.de/forum/index.php

Nach oben Nach unten

Re: Wer nutzt noch Siemens C5 Telefone im AFU?

Beitrag  do8fn am 27.04.08 23:41

Von Taubheit kann ich eigentlich nicht klagen, eines der Geräte ist mir sogar schon zu Empfindlich im Empfang.
Zwei der Geräte werden demnächst noch mal abgeglichen, sobald ich einen Termin habe.
Ich habe leider nicht die Gerätschaften um die Geräte selber abzugleichen.
Für den Umbau nach DO1FJN gibt es nur eine Anleitung.

_________________
73, Frank, DO8FN

Linux löst Probleme von deren Existens du noch garnichts weißt.
Andere Betriebssysteme wissen noch nicht mal Ihre Probleme,
geschweige denn eine Lösung, da sie ohne hin Bestandteils des Problems sind!
avatar
do8fn
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 316
Alter : 53
Ort : Celle/Bremen
Locator : JO43JB
Anmeldedatum : 24.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Wer nutzt noch Siemens C5 Telefone im AFU?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten