Tips zum Betrieb über DB0AHB

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tips zum Betrieb über DB0AHB

Beitrag  DK4BA am 10.08.09 15:11

Moin,

auf der Website www.db0ahb.de hinterlege ich Tips, die zum störungsfreien Betrieb über DB0AHB Sinn machen.

Beispiel: wenn Ihr Euer Funkgerät mit Eurem Call "programmiert", sollte unter MY vor dem Schrägstrich nur das Rufzeichen stehen. Nach dem Schrägstrich kann man dann (vier Zeichen) ein M für mobil oder p für portabel einfügen. Oder auch den Namen, falls er maximal 4 Zeichen lang ist. Einträge vor dem Schrägstrich ausser dem Rufzeichen behindern das Routing der Daten innerhalb des Systems.

Sinn macht es auf jeden Fall sowieso, irgendwo seinen Namen einzufügen. Ob jetzt in der 4-stelligen Suffix-Zeile oder unter der TX-Message. Diese Daten werden mit jeder PTT-Betätigung ausgesendet und auf dem Display der zuhörenden "Funkgeräte" angezeigt.

Schaut Euch doch mal die neueste Version von D-Term an (www.d-term.de). Die dort hinterlegte Version downloaden, installieren und dann unter System ein Update machen. Hier gibt es dann ein Button Audio DD. Nach Konfiguration der Soundkarte kann man dann in einem gewissen Bereich (DRF001_User) des Reflektors (www.xreflector.net) Betrieb ohne Funkgerät machen. Diese "Aussendungen" sind nicht auf dem XReflektor zu hören. Ob das geplant ist weiss ich nicht. Aber die Programmierer von D-TERM sind sehr innovativ und haben in den verschiedenen Revisionen immer ein paar nützliche Gimmicks untergebracht.

Viel Spass beim Testen

Jürgen DK4BA


Zuletzt von DK4BA am 10.08.09 17:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
DK4BA
Lübberstedt JO43ji
OV I23 Teufelsmoor




RIG:
Icom IC-910H [2/70/23 FM/SSB/CW]
Kenwood TK780 [im Auto - 2 Meter]
Alinco DJ-C1 [2 Meter]
Baofeng UV-3R [2/70 FM]
ICOM IC-80D [D-Star - Dual-Bander]
Yaesu FT-817 [2/70/6/KW]
ICOM IC-706MK2G [2/70/6/KW]

Falls jemand Interesse an einem der Geräte hat - ich bin für Gespräche immer bereit
Hier kann man mich erreichen:
FM 145.212,5 MHz
FM 438.725 MHz [DB0BNV]
FM 438.825 MHz [DB0OZ]
FM 438.150 MHz [DB0VER]
FM 1298.575 MHz [DB0TG]
Echolink 432.825 MHz [DO0EHB]
DStar 439.487,5 MHz [DB0HFT]
avatar
DK4BA
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 593
Ort : Lübberstedt
Locator : JO43ji
Anmeldedatum : 22.03.08

http://www.dk4ba.de

Nach oben Nach unten

Hmmmm

Beitrag  dg7bbu am 10.08.09 15:46

Jooo.....

Habe ich zur Zeit etliche Probleme mit... der E880 liess sich einwandfrei Programmieren, wenn auch sehr umständlich, aber bei dem Handfunkgerät, E80 nervt es mittlerweile...

My ist eingetragen, aber zickt rum. erst wenn ein zweiter "/" eingegeben wird "unter My",
dann wird im Reflector alles ordnungsgemäss sichtbar (Name rep1 rep2 etc).... Es ist aber ein "/" zuviel im Gerät. Auch in der Übertragung.
Dieser dämliche "/" ist einfach nicht zu löschen. Erst mit "all Reset".

Jedoch ist nach jedem Ausschalten die Programmierung wieder weg und es kann nicht über AHB gearbeitet werden... also nochmal eingeben.
Dann geht es wieder solange bis das Gerät ausgeschaltet wird. Alle Parameter sind nicht mehr so wie ich Sie eingestellt habe DB0AHB G ist zu DB0AHB B geworden was ja dann nicht richtig ist.....

Grummel..... Wie gut, das das experimenTIERfunk ist.........

Übrigens habe ich heute Morgen von Verden Ost aus noch DB0AHB gehört......Das ist wohl nicht ganz unüblich, auch von Verden Scharnhorst kann ich im Auto noch die Gespräche via DB0AHB hören. Zum Senden kann ich jetzt noch nix sagen, da ich nicht sicher bin das meine Geräte richtig eingestellt sind. Das werde ich am Fieldday mal ausgiebig mit Euch auspendeln.....

Gruss Uwe

_________________
Es ist klug sich dumm stellen zu können. Umgedreht ist es schon schwieriger.

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Intuition ist die Fähigkeit gewisser Leute, eine Lage in Sekundenschnelle falsch zu beurteilen.
avatar
dg7bbu
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 352
Alter : 56
Ort : Bremen
Locator : JO43JC
Anmeldedatum : 19.04.08

http://www.dg7bbu.de

Nach oben Nach unten

Re: Tips zum Betrieb über DB0AHB

Beitrag  do8fn am 10.08.09 17:54

Schaut Euch doch mal die neueste Version von D-Term an

D-Term scheint nur unter Windows XP einwandfrei zu funktionieren.
Ich habe es unter Vista 64Bit probiert und D-Term ließ sich nicht aktualisieren.
Der Peter (AI4UE) hat mir erzählt, das er unter Windows 7 nicht mal in die Audio Konfiguration rein kam.

Das werde ich am Fieldday mal ausgiebig mit Euch auspendeln.....

Ich werde Notebook, Programmiersoftware für IC-E2820 (CS-2820), IC-91 (RS91) und meine IC-E91 mitbringen

_________________
73, Frank, DO8FN

Linux löst Probleme von deren Existens du noch garnichts weißt.
Andere Betriebssysteme wissen noch nicht mal Ihre Probleme,
geschweige denn eine Lösung, da sie ohne hin Bestandteils des Problems sind!
avatar
do8fn
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 316
Alter : 52
Ort : Celle/Bremen
Locator : JO43JB
Anmeldedatum : 24.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Tips zum Betrieb über DB0AHB

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten