APRS Welche "Mäuse" sind plug and play?

Nach unten

APRS Welche "Mäuse" sind plug and play?

Beitrag  DG0TD am 25.03.10 23:14

Hallo, vor vielen Jahren hatte ich ein LC-Trak mit "dazugehöriger" Maus vom Hersteller angeschafft.

Aus heiterem Himmel, empfängt die Maus nix mehr...

Seinerzeit war es die Maus LC N 102 , sie hat eine Ps2 "Buchse" als Anschluß mit Kabel .

Dieses Kabel mit Buchsen-Anschluß wird an ein Adapterkabel RS 232 mit 2mal PS2 "STECKER" angeschlossen.

Ich habe mir eine Navilock NL303P jetzt gekauft und diese hat einen PS2 Stecker!?!?

Da ich dann Mister "GlasGoogle" befragte, habe ich viele Antworten über die PIN-Belegung gelesen,
mal waren es frei erfundene Bezeichnungen für die Pins mal gezählt von der Steckerseite, mal von der Löt-Seite.

Ich hoffe man kann mir noch folgen...

Meine Frage, hat das Jemand schonmal "andere" GPS-Mäuse angeschlossen, als die von Landolt vorgesehen?

Und noch viel Wichtiger, wie ist die "richtige" Beschaltung des PS2 Steckers/Buchse.

DG0TD
Advanced
Advanced

Anzahl der Beiträge : 55
Alter : 38
Ort : Bremen-Nord
Locator : JO43HE
Anmeldedatum : 24.03.09

http://amateurfunk-mvp.de

Nach oben Nach unten

Re: APRS Welche "Mäuse" sind plug and play?

Beitrag  DK7JAN am 26.03.10 12:30

Also wenn du auf die BUCHSE raufschaust und die Nut der Buchse NACH UNTEN zeigt, dann ist links in der mittleren Reihe GND (Pin 3). Auf der gegenüberliegenden Seite, also rechts in der mittleren Reihe +5V (Pin 4). Bei MEINER GPS-Maus (Modell gerade nicht im Kopf) war es so, dass auf Pin 1 (ganz links oben) die NMEA-Daten herauskamen. MAX232 war bei mir nicht nötig, weil das TM-D700 bestens mit den Pegeln zurecht kam. Nun hab ich sowas alles nicht mehr da mir das ja alles in Schweden aus dem Auto geklaut wurde *grml*

Die korrekte Beschaltung der PS/2-Schnittstelle findest du bei http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=PS/2-Schnittstelle&oldid=72283259 . Nach diesen Angaben habe ich mich damals gerichtet und es hat funktioniert. Kann also so falsch nicht gewesen sein .
avatar
DK7JAN
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 459
Alter : 38
Ort : Achim
Locator : JO43MA
Anmeldedatum : 26.05.08

http://www.df0tm.de

Nach oben Nach unten

Belegung der Mäuse

Beitrag  dg7bbu am 26.03.10 12:38

Moin...

Die sind ganz unterschiedlich belegt.
Meistens benötigst Du nur vier Leitungen, da alle von Dir beschriebenen Geräte serielle Mäuse sind.

Das ist:

+5V
RXD
TXD
Masse

Solltest Du einen 9 poligen Adapter dabei haben, so kannst Du dir die drei Leitungen ausmessen.
auf Pin 2 und 3 des 9 poligen Adapters liegen RXD und TXD an Pin 5 ist Masse und die +5V werden in der Regel aus dem PS2 Anschluss
der Tastatur geholt. Masse ist meist noch durchgeschliffen.

Die richtige Beschaltung der Computer PS2 Buchsen findest Du tatsächlich im Internet. Daraus lassen sich auch die restlichen Leitungen ableiten.

Ich habe schon USB Mäuse umgebaut und an APRS angeschlossen sowie auch serielle Mäuse von Wimo die übrigens Sehr gut funktionieren und bis jetzt am schnellsten und genauestens das GPS signal wiedergegeben haben.

Zur Zeit bin ich noch zur Kur kommen aber Mittwoch wieder nach HB dann können wir ggf noch mal über Funk schnacken oder wir gucken mal persönlich in Deine Maus...


Gruss (Momentan aus Bad Kissingen) Uwe, DG7BBU

PS: -8 Kilo

_________________
Es ist klug sich dumm stellen zu können. Umgedreht ist es schon schwieriger.

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Intuition ist die Fähigkeit gewisser Leute, eine Lage in Sekundenschnelle falsch zu beurteilen.
avatar
dg7bbu
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 352
Alter : 57
Ort : Bremen
Locator : JO43JC
Anmeldedatum : 19.04.08

http://www.dg7bbu.de

Nach oben Nach unten

Re: APRS Welche "Mäuse" sind plug and play?

Beitrag  DO5CAT am 26.03.10 14:01



Hier mal die Belegung der Mouse. Damit habe ich einen PS/2 auf 9 Pol Seriell zum Anschluss an meine APRS Box gebaut.
avatar
DO5CAT
Advanced
Advanced

Anzahl der Beiträge : 83
Alter : 42
Anmeldedatum : 28.08.08

Nach oben Nach unten

Re: APRS Welche "Mäuse" sind plug and play?

Beitrag  DG0TD am 02.04.10 20:33

Rückmeldung:

Also eine Navilock NL 303P passt, aber nur mit Adapterkabel an ein LC Trak Smile

Man kann sich ein Kabel selber bauen oder gleich das "dazugehörige" käuflich erwerben.

Hier ein Link den ich gefunden habe > http://www.mydarc.de/dl4ml/technik/innenleben_nl-303p/innenleben_nl-303p.html

Das Adapter Kabel heisst NAVILOCK K-61265

Schade, dass die Fragen die ich an den Vertrieb des LC Trak gestellt habe miserabel und Alles Andere als professionell beantwortet wurden.

DG0TD
Advanced
Advanced

Anzahl der Beiträge : 55
Alter : 38
Ort : Bremen-Nord
Locator : JO43HE
Anmeldedatum : 24.03.09

http://amateurfunk-mvp.de

Nach oben Nach unten

Suche PC, mit serieller Schnittstelle

Beitrag  DG0TD am 17.02.11 23:26

Hallo,

mein Tracker läuft nicht mehr Sad Wer kann mir helfen beim Fehler beheben?

Es ist ein Opentracker OT1+ verbaut im APRS-SET von OH5X.

73 Andreas

DG0TD
Advanced
Advanced

Anzahl der Beiträge : 55
Alter : 38
Ort : Bremen-Nord
Locator : JO43HE
Anmeldedatum : 24.03.09

http://amateurfunk-mvp.de

Nach oben Nach unten

Re: APRS Welche "Mäuse" sind plug and play?

Beitrag  DO5CAT am 18.02.11 12:36

Das wäre ja vielleicht nen Fall für unseren Fehler finden und beheben Workshop. Schau mal hier http://amateurfunk-bremen.forumieren.de/t660-workshop-elektronik-fehlersuche-und-reparatur
avatar
DO5CAT
Advanced
Advanced

Anzahl der Beiträge : 83
Alter : 42
Anmeldedatum : 28.08.08

Nach oben Nach unten

Fehler gefunden/eingegrenzt

Beitrag  DG0TD am 19.02.11 15:00

Hallo,

kurze Rückmeldung, der Fehler ist gefunden.


DG0TD
Advanced
Advanced

Anzahl der Beiträge : 55
Alter : 38
Ort : Bremen-Nord
Locator : JO43HE
Anmeldedatum : 24.03.09

http://amateurfunk-mvp.de

Nach oben Nach unten

Re: APRS Welche "Mäuse" sind plug and play?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten