Vorstellung der OVs in Bremen und Umgebung

Nach unten

Vorstellung der OVs in Bremen und Umgebung

Beitrag  DK7LST am 09.10.10 15:42

Moin!

Ich überlege momentan, ob ich nicht in den DARC eintreten sollte. So eine Antennenversicherung kann ja nicht schaden, außerdem finde ich es wichtig, dass der Amateurfunk eine Interessenvertretung hat, die ihn vor Frequenz-Begehrlichkeiten aus der Politik schützt.

Mein Problem ist allerdings, dass ich keine Idee habe, welcher der zahlreichen Ortsvereine rund um Bremen der richtige für mich ist. In der engeren Auswahl sind z.B.:

  • Bremen (I04)
  • Achim (I39)
  • Teufelsmoor (I23)
  • Vegesack (I14)
  • Oldenburg (I11)
  • Delmenhorst (I18)
  • Diepholz (I31)
  • Brinkum (I41)
  • Worpswede (I45)
  • Huchting (I53)


und überregional:

  • Chaoswelle (D23)


Vielleicht mögen sich ja einige der OVs hier in diesem Thread kurz vorstellen? (gerne auch OVs, die nicht auf der Liste stehen)

Ich könnte mir vorstellen, dass diese Informationen auch für andere Neu-Funker interessant sind. Auf den DARC-Seiten steht leider vielfach nicht viel mehr als eine Kontaktadresse eins Ansprechpartners ohne nähere Informationen.

Dies soll natürlich nicht in einen Wahlkampf wie in der Politik ausarten Smile, letztlich ist am wichtigsten, wo man sich heimisch fühlt und am besten mit den Leuten versteht. Aber für eine erste Idee, welche OVs ich mir einmal persönlich anschauen sollte, wäre so eine Vorstellung schon hilfreich.

Interessant fände ich z.B.:

  • die Anzahl der Mitglieder
  • Altersstruktur/Durchschnittsalter
  • Aktivitäten wie Fielddays, Messebesuche, ...
  • Gibt es Themenschwerpunkte oder favorisierte Betriebsarten?
  • Sonstige Aktivitäten
  • Link zur Homepage


lars
avatar
DK7LST
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 171
Alter : 39
Ort : Bremen
Locator : JO43LB
Anmeldedatum : 02.10.10

http://www.dk7lst.de/

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung der OVs in Bremen und Umgebung

Beitrag  DL4BAM am 24.10.10 14:49

Hallo Lars,

leider weiss ich nicht, wo Dein qra liegt, aber der Weg sollte schon ein Kriterium sein.

Für unseren OV, Delmenhorst, i 18, kann ich Dir ein paar Fakten nennen.
Wir siond rund 75 Mitglieder. Aussagefähiger als die nackte Zahl ist aber die Aktivenquote.
Die liegt bei uns bei gut 30 %. Das ist im Vergleich zu anderen OV´s in der Nähe schon recht gut.
Aktiv in dem Sinne sind bei mir die Mitglieder, die zum OV-Abend kommen, oder eben sonstwie sich am Clubleben beteiligen.
Die Altersstruktur ist ziemlich genau im Vereins- und Distriktsmittel bei gut 50+. Leider sind viele jüngere Mitglieder aus Geldgründen oder Hobbyaufgabe wieder ausgetreten. Das ist nicht amateurfunkspezifisch sondern gesellschaftlich überall zu finden. Es wird eben für die XBOX jedes dumme Spiel für hunderte von Euronen gekauft, oder man glotzt den ganzen Tag SKY für die teure Kohle.

Aktivitäten sind eben die klassischen wie Messebesuche ( übrigens : Eine echte Spezialtät bei uns - wir waren schon mit fast 40 Mitgliedern zur HAM-RADIO ) und Fielddays. Wir pflegen noch Kontakte zu unsererm Partner-OV Y36 und haben eine Gruppe Teilnehmer, die offen ist und sich mit Kontesten befasst. Auch haben wir in den letzten jahren Mobil-Fuchsjagden veranstaltet.

Unsere Homepage ist unter www.ovi18.de zu finden. Schau gern mal rein.

Unsere OV-Abende gehen auch gern mal bis in die Nacht.

vy 73

Dirk
DL4BAM
avatar
DL4BAM
Beginner
Beginner

Anzahl der Beiträge : 26
Locator : JO43 irgendetwas
Anmeldedatum : 11.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung der OVs in Bremen und Umgebung

Beitrag  DK7LST am 24.10.10 15:14

DL4BAM schrieb:
leider weiss ich nicht, wo Dein qra liegt, aber der Weg sollte schon ein Kriterium sein.
Der Weg ist selbstverständlich ein Kriterium, aber da ich ein Auto habe, will ich es jetzt nicht von der nackten Kilometerzahl abhängig machen. Wichtiger sind die Leute und die Erreichbarkeit. Ich bin über die Autobahn z.B. schneller in Achim als einmal quer durch die Bremer City zu fahren.

DL4BAM schrieb:
Leider sind viele jüngere Mitglieder aus Geldgründen oder Hobbyaufgabe wieder ausgetreten. Das ist nicht amateurfunkspezifisch sondern gesellschaftlich überall zu finden.
Ja, das ist wirklich schade. Vielleicht sollte man mal in die Schulen gehen und etwas Werbung für das Hobby machen. Ein Bekannter von mir ist Berufsschullehrer (Mathe + Informatik), den kann ich mal fragen, ob der das Thema im Unterricht nicht mal ansprechen möchte. Der Amateurfunk hat ja durchaus auch Informatik-Aspekte, das würde also zu seinen Fächern passen.

DL4BAM schrieb:
Unsere Homepage ist unter www.ovi18.de zu finden. Schau gern mal rein.
Danke, werde ich mir mal anschauen!

lars
avatar
DK7LST
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 171
Alter : 39
Ort : Bremen
Locator : JO43LB
Anmeldedatum : 02.10.10

http://www.dk7lst.de/

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung der OVs in Bremen und Umgebung

Beitrag  DK4BA am 24.10.10 19:36

Hallo Lars,

ich bin leider ziemlich inaktives Mitglied des OV I23 - Teufelsmoor. Das leider bezieht sich natürlich auf meine Inaktivität. Smile

Ich schreibe dies hier nur, weil ich Deiner Anfrage nachkommen will. Ich finde es eigentlich wichtig, das Funkamateure durch eine Dachorgansitation vertreten sein sollten. Da kommt es nicht darauf an, in welchem OV man Mitglied ist.

Falls Du aktiv an den OV-Veranstaltungen teilnehmen willst, dann solltest Du Deine Mitgliedschaft natürlich danach ausrichten.

Du kannst gerne den OV-Abend von I23 besuchen - jeden 3. Mittwoch im Monat. Adresse und Uhrzeit findest Du unter www.df0tm.de im Netz. Vielleicht gefällt es Dir ja.

73 Jürgen

_________________
DK4BA
Lübberstedt JO43ji
OV I23 Teufelsmoor




RIG:
Icom IC-910H [2/70/23 FM/SSB/CW]
Kenwood TK780 [im Auto - 2 Meter]
Alinco DJ-C1 [2 Meter]
Baofeng UV-3R [2/70 FM]
ICOM IC-80D [D-Star - Dual-Bander]
Yaesu FT-817 [2/70/6/KW]
ICOM IC-706MK2G [2/70/6/KW]

Falls jemand Interesse an einem der Geräte hat - ich bin für Gespräche immer bereit
Hier kann man mich erreichen:
FM 145.212,5 MHz
FM 438.725 MHz [DB0BNV]
FM 438.825 MHz [DB0OZ]
FM 438.150 MHz [DB0VER]
FM 1298.575 MHz [DB0TG]
Echolink 432.825 MHz [DO0EHB]
DStar 439.487,5 MHz [DB0HFT]
avatar
DK4BA
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 593
Ort : Lübberstedt
Locator : JO43ji
Anmeldedatum : 22.03.08

http://www.dk4ba.de

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung der OVs in Bremen und Umgebung

Beitrag  DK7LST am 24.10.10 20:21

dk4ba schrieb:
Ich finde es eigentlich wichtig, das Funkamateure durch eine Dachorgansitation vertreten sein sollten. Da kommt es nicht darauf an, in welchem OV man Mitglied ist.
Ja, das denke ich auch. Daher will ich auch eigentlich eintreten, aber ich muss mich ja schon bei der Anmeldung auf einen OV festlegen (und die Anmeldung dann offenbar auch direkt dort hinschicken) und momentan habe ich keine Ahnung, was ich dort eintragen soll.

Kann man den OV nachträglich noch wechseln?

Ich finde es auch irgendwie doof, in OV x einzutreten, wenn ich eigentlich nur mit OV y unterwegs bin. Ich denke mal, die OVs bekommen einen Anteil der Mitgliederbeiträge abhängig von der Mitgliederzahl. Da ist es ja irgendwie doof, wenn die Leute dann "fremdgehen".

Werden QSL-Karten an den OV zugestellt oder bekommt man die von der Vermittlung nach Hause geschickt?

dk4ba schrieb:
Du kannst gerne den OV-Abend von I23 besuchen - jeden 3. Mittwoch im Monat. Adresse und Uhrzeit findest Du unter www.df0tm.de im Netz. Vielleicht gefällt es Dir ja.
Ja, werde ich mir auch mal anschauen, danke. (bzw. ich glaube, ich war da auch schon Smile )

lars
avatar
DK7LST
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 171
Alter : 39
Ort : Bremen
Locator : JO43LB
Anmeldedatum : 02.10.10

http://www.dk7lst.de/

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung der OVs in Bremen und Umgebung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten