HamNET in Bremen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

HamNET in Bremen

Beitrag  DK5HH am 04.12.11 1:25

Liebe OM's in Bremen,

seit einiger Zeit hat sich im Westen von Bremen HamNet ausgebreitet.

An mich ist die Frage herangetragen worden, ob wir bei DB0HFT -- also mitten in der Stadt Bremen -- einen Zugangspunkt für HamNet installieren könnten.

Technisch erscheint mir das kein großes Problem. Eine HF-Verbindung zu den HamNET-Nachbarn ist bereits mehrfach abgeprüft und dürfte mit HF schwierig sein. Ggf. müsste in der Anfangsphase die Verbindung über einen Drahtlink (IP-Tunnel) laufen.

Interessant finde ich allerdings, dass inzwischen Erfahrungen aus Dortmund vorliegen, wo in ähnlicher Situation -- also mitten in der Stadt -- ein Zugang existiert, und wenn ich richtig gehört habe, auch von vielen genutzt wird. -- Eine genaue Nutzerstatistik liegt mir allerdings derzeit nicht vor. -- weiss jemand mehr?

Es gibt derzeit auch einige Anwendungen, die nur im HamNET zugänglich sind (WebSDR, spezielle Suchmaschinen, natürlich auch alle anderen Dinge, die über das normale Internet zu erreichen sind)

Für den beabsichtigten Link mit Osnabrück und Emsland für das neue Analogrelais bei DB0HFT wäre eine Verbindung über HamNET technisch und betrieblich aus meiner Sicht dem Link über das Internet vorzuziehen. Von daher kommt der Link vielleicht in absehbarer Zeit zustande.

Meine Frage zielt also darauf ab, ob es Nutzer in Bremen Stadt gibt, die Interesse an einer Teilnahme als "User-Einstieg" haben.

Nach meiner Kenntnis haben diejenigen, die das an verschiedenen Stellen schon mal ausprobiert haben, enorm viel über Netzwerktechnik lernen können und damit sich ein hochinteressantes Arbeitsgebiet im Hobby erschließen können. -- sicherlich werden wir eines Tages sowieso dorthin kommen, um auch wieder jüngere Leute für unser Hobby zu interessieren.

Der Aufwand für einen USER-Einstieg erscheint nicht besonders hoch (< 100EUR sowohl zentral als auch dezentral) -- funktechnisch könnte das recht interessant sein das 6cm-Band mehr zu nutzen und insbesondere hinsichtlich der Reichweiten im Bremer Raum mehr Erkenntnisse zu sammeln.
Nach meiner bisherigen Kenntnis dürften Reichweiten mit mehreren Kilometern - das Stadtgebiet - ohne große Anstrengungen zu überbrücken sein.

mit vy 73

Michael

P.S. Sollte die Diskussion jetzt sehr umfänglich werden, möchte ich die Moderatoren ermuntern, diese in einen eigenen Thread (ggf. mit Voting) zu übertragen.
avatar
DK5HH
Advanced
Advanced

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 01.10.10

Nach oben Nach unten

Re: HamNET in Bremen

Beitrag  DK7JAN am 04.12.11 3:27

Da ich sehr für die Verbreitung des HamNET bin finde ich die Idee für einen Einstieg sehr gut, auch wenn ich diesen als nicht-Bremer wohl nie nutzen werde. Ein anfänglicher Tunnel ist besser als gar kein HamNET.

Langfristig geht der Weg an dem Turm in Verden-Walle aber wohl nicht vorbei. Damit ließe sich vermutlich die Strecke DB0OZ<->DB0VER<->DB0LL ohne Probleme realisieren. Die Alternative wären dutzende von HOPs Richtung Hannover, aber das ist wohl noch weniger realistisch, stabil und performant.

avatar
DK7JAN
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 459
Alter : 37
Ort : Achim
Locator : JO43MA
Anmeldedatum : 26.05.08

http://www.df0tm.de

Nach oben Nach unten

Re: HamNET in Bremen

Beitrag  Gast am 04.12.11 10:04

DK5HH schrieb:...Meine Frage zielt also darauf ab, ob es Nutzer in Bremen Stadt gibt, die Interesse an einer Teilnahme als "User-Einstieg" haben...

Hallo Michael,

Interesse an neuen Betriebsarten und -techniken? Auf jeden Fall!

73's
Jens -DB6BJ

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: HamNET in Bremen

Beitrag  do8fn am 04.12.11 10:54

Ich muss mich erst mal schlau machen, was HamNet ist, gehört habe ich davon schon mal, nur die Funktion ist mir noch nicht klar.

Interesse ist aber trotzdem da.

_________________
73, Frank, DO8FN

Linux löst Probleme von deren Existens du noch garnichts weißt.
Andere Betriebssysteme wissen noch nicht mal Ihre Probleme,
geschweige denn eine Lösung, da sie ohne hin Bestandteils des Problems sind!
avatar
do8fn
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 316
Alter : 52
Ort : Celle/Bremen
Locator : JO43JB
Anmeldedatum : 24.04.08

Nach oben Nach unten

Re: HamNET in Bremen

Beitrag  DK7LST am 04.12.11 12:56

DK5HH schrieb:seit einiger Zeit hat sich im Westen von Bremen HamNet ausgebreitet.
Kommt man da als User schon rein oder ist das nur ein Verteilknoten für die Linkstrecken?

Ich finde das Thema HAMNET auch sehr interessant, mir war gar nicht bewußt, dass es schon so "nah" ist. Da kann ich mich dann ja schon bald mal nach passender Hardware umsehen... Very Happy

lars
avatar
DK7LST
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 171
Alter : 38
Ort : Bremen
Locator : JO43LB
Anmeldedatum : 02.10.10

http://www.dk7lst.de/

Nach oben Nach unten

HAMNET <-> Packet Radio

Beitrag  dg7bbu am 04.12.11 13:52

Mahlzeit...

DK7LST:
Ich finde das Thema HAMNET auch sehr interessant, mir war gar nicht bewußt, dass es schon so "nah" ist. Da kann ich mich dann ja schon bald mal nach passender Hardware umsehen.

DO8FN:
Ich muss mich erst mal schlau machen, was HamNet ist, gehört habe ich davon schon mal, nur die Funktion ist mir noch nicht klar.
Interesse ist aber trotzdem da.

DB6BJ:
Interesse an neuen Betriebsarten und -techniken? Auf jeden Fall!

DK7JAN:
Da ich sehr für die Verbreitung des HamNET bin finde ich die Idee für einen Einstieg sehr gut, auch wenn ich diesen als nicht-Bremer wohl nie nutzen werde. Ein anfänglicher Tunnel ist besser als gar kein HamNET.


Damit ist der "FRÄD" für den Erhalt von PR überflüssig... Hier wird das schon mit Funkfreunden zur Relaissteuerung eingesetzt. non User

Gruss Uwe,DG7BBU

_________________
Es ist klug sich dumm stellen zu können. Umgedreht ist es schon schwieriger.

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Intuition ist die Fähigkeit gewisser Leute, eine Lage in Sekundenschnelle falsch zu beurteilen.
avatar
dg7bbu
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 352
Alter : 56
Ort : Bremen
Locator : JO43JC
Anmeldedatum : 19.04.08

http://www.dg7bbu.de

Nach oben Nach unten

Re: HamNET in Bremen

Beitrag  DK7JAN am 05.12.11 2:42

Ich finde der Thread über den Erhalt von PR hat auf jeden Fall noch seine Berechtigung. Alles hat Vor- und Nachteile. Eine Datenverbindung aus dem Wald mit 5Watt aus der Hand in 10km Entfernung schafft man mit 5GHz wohl kaum. Und jetzt nicht nach dem Sinn einer solchen Verbindung fragen Smile
avatar
DK7JAN
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 459
Alter : 37
Ort : Achim
Locator : JO43MA
Anmeldedatum : 26.05.08

http://www.df0tm.de

Nach oben Nach unten

Re: HamNET in Bremen

Beitrag  DL9BQ am 15.12.11 22:28

Moin,

ich hatte heute ein Gespräch mit jemanden der uns die Installation von HamNET auf verschiedenen sehr hohen Gebäuden in Bremen ermöglichen könnte.
Er fand unsere HamNET Idee sehr interessant und deutete eine mögliche Zusammenarbeit an.
So hätten wir die Möglichkeit von einem der höchsten Gebäude Bremens aus (in Tenever) eine Verbindung nach z.B. Kattenturm zu schaffen. Von Kattenturm aus ist eine Verbindung zu HFT sicher problemlos möglich.
Für den Anfang hätten wir so drei hochgelegene User-Einstiege.
Er hat bereits WLAN Richtfunk im Einsatz und plant unteranderem eine Installation in Tenever.
Mal sehen, ob es uns gelingt dort einen HamNET AP danebenzuhängen.
Ich werde dort am Ball bleiben und mal sehen was sich machen lässt.

Matze, DL9BQ

DL9BQ
Beginner
Beginner

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 20.07.08

Nach oben Nach unten

Re: HamNET in Bremen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten