PCSAG auf DB0HFT

Nach unten

PCSAG auf DB0HFT

Beitrag  DJ9MD am 23.11.08 15:32

Hallo Leute !

Um allen Spekulationen vorzubeugen:

Am Standort von DB0HFT steht ein Funkrufsender. Dieser sendet schon Daten, ist aber zur Zeit nur ein Testbetrieb ! Geplant ist es ihn als Master von der PR- Station DB0HFT zu versorgen. Wenn dies soweit ist, werden Michael (DK5HH), Uwe (DG7BBU) oder ich eine Bekanntmachung ausschreiben.

Ich bitte darum, dass bis dahin von "Meckereien" über die geringe Sendeleistung etc. abgesehen wird. Wink

Gruß
Mathias

P.s.: Falls jemand jetzt schon "mitlesen" will. Ich habe noch Funkrufempfänger, die ich zum Preis von 25,- EUR abgeben kann (20 ,- EUR für den Pager, 5,- EUR zur Deckung der laufenden Kosten).
avatar
DJ9MD
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 5
Alter : 56
Ort : Weyhe
Locator : JO43KA
Anmeldedatum : 13.07.08

Nach oben Nach unten

POCSAG

Beitrag  Gast am 23.11.08 19:55

Mohoin,

nicht ärgern Matti, Du weißt doch wie das läuft...
Haben wir doch alles schon tausendmal gehabt.
Bevor die ersten Gerüchte aufkommen, ob ich auf meinem Avatar-Bild auf dem Mast angeseilt war:
Jaaaa, ich war angeseilt und das Geschirr hat eine DIN-Nummer und kommt nicht aus China. bounce
Blutdruck runter, Döner rein und alles ist wieder gut... sunny

Cheerio
Matze

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: PCSAG auf DB0HFT

Beitrag  DK4BA am 23.11.08 20:50

Hat einer gemeckert? Habe ich nicht mitbekommen.

Ich kann DB0HFT überall in Bremen gut empfangen und freue mich, dass mein Skyper endlich einen Sinn hat.

Vielen Dank den Aktiven für ihre Mühe.

Jürgen DK4BA

_________________
DK4BA
Lübberstedt JO43ji
OV I23 Teufelsmoor




RIG:
Icom IC-910H [2/70/23 FM/SSB/CW]
Kenwood TK780 [im Auto - 2 Meter]
Alinco DJ-C1 [2 Meter]
Baofeng UV-3R [2/70 FM]
ICOM IC-80D [D-Star - Dual-Bander]
Yaesu FT-817 [2/70/6/KW]
ICOM IC-706MK2G [2/70/6/KW]

Falls jemand Interesse an einem der Geräte hat - ich bin für Gespräche immer bereit
Hier kann man mich erreichen:
FM 145.212,5 MHz
FM 438.725 MHz [DB0BNV]
FM 438.825 MHz [DB0OZ]
FM 438.150 MHz [DB0VER]
FM 1298.575 MHz [DB0TG]
Echolink 432.825 MHz [DO0EHB]
DStar 439.487,5 MHz [DB0HFT]
avatar
DK4BA
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 593
Ort : Lübberstedt
Locator : JO43ji
Anmeldedatum : 22.03.08

http://www.dk4ba.de

Nach oben Nach unten

Re: PCSAG auf DB0HFT

Beitrag  DG4BCX am 23.11.08 21:01

Den "Ausreden" von Jürgen kann ich mich voll anschließen.
Freue mich auch das mein Quix-Ultra wieder was zu tun hat.
Auch wenn ich von den Aussendungen noch keinen großen Nutzen habe.

Gruß
Wolfgang
avatar
DG4BCX
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 145
Ort : Lilienthal
Locator : JO43KD
Anmeldedatum : 17.04.08

http://hgfler.de/forum/index.php

Nach oben Nach unten

Re: PCSAG auf DB0HFT

Beitrag  Gast am 23.11.08 21:31

Hallöle,

ich denke, dass Matti sich bezüglich der gemutmaßten Kritik nicht unbedingt nur auf das Forum bezieht.
Ihr glaubt gar nicht, über was für Wege man Nachrichten von Funkamateuren erhält.
Einige treiben es sogar soweit, dass sie beim Relaisbetreiber zuhause an einem Sonntag-Nachmittag
anrufen oder ihn mit Mails bombardieren, dass irgendwas am Relais nicht geht...
Dies sind Einzelfälle, aber absolut real und schon dagewesen.
Ich denke hierauf bezog sich in erster Linie die Aussage von Matti.

Damit wären wir bei dem Punkt, den man allerdings fast jeder Relaisarbeitsgruppe vorwerfen und wo man nur sagen kann: "selbst schuld!"

Öffentlichkeitsarbeit!!!

Eine Rubrik hier im Forum bietet sich dafür eigentlich geradezu an. Man könnte dieses Forum aber auch um den Punkt "Relais-Status" ergänzen.
Nun kann keiner verlangen, dass dieser Punkt noch von den Hauptakteuren der Technik abgedeckt wird.
Die haben ohnehin schon genug zu tun...
Diese könnten aber beispielsweise einem "Pressebeauftragten" sofort oder noch besser vorher, Informationen zukommen lassen, wenn etwas verändert, beschlossen, abgeschaltet, umgeschaltet oder sonstwas wird. So geht man Geunke und Generve aus dem Weg und kann sagen:
"Schau ins Forum", da wird Ihnen geholfen."
Wichtig dabei ist natürlich, dass der Informationsfluß nicht versiegt, denn sonst ist man an dem gleichen Punkt wie vorher...
Freiwillige vor!!! affraid
Der Smiley wurde ganz bewußt ausgewählt:-)

Bis denne
Matze

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: PCSAG auf DB0HFT

Beitrag  DK4BA am 24.11.08 10:54

Kein Problem - denn dafür war das Forum eigentlich gedacht.

Sicherlich ist es nicht angebracht, schon in der Planungsphase grosses Geschrei zu machen, dass da irgendwann und irgendwo mal etwas geplant ist. Dann hat man genau den Effekt, den man nicht haben will: viel Gerede um eine Sache, die vielleicht noch garnicht in trockenen Tüchern ist.

Was dann aber auch passieren kann: zwei "verdeckt" arbeitende Gruppen stecken Energie in die selbe Sache, obwohl es gebündelt sicherlich effektiver wäre.

Wir können sicherlich eine Kategorie "IN PLANUNG" oder "PROJEKT-STATUS" aufmachen. Vorhandene Rubriken sind aber tatsächlich auch geeignet, derartige Meldungen aufzunehmen. Upps - sehe gerade, das der Co-Admin hier schon aktiv war. Umso besser Smile .

Kurze Mail oder PM an mich reicht - ich stelle mich gerne als Öffentlichkeitsarbeiter zur Verfügung. jocolor

Jürgen DK4BA

_________________
DK4BA
Lübberstedt JO43ji
OV I23 Teufelsmoor




RIG:
Icom IC-910H [2/70/23 FM/SSB/CW]
Kenwood TK780 [im Auto - 2 Meter]
Alinco DJ-C1 [2 Meter]
Baofeng UV-3R [2/70 FM]
ICOM IC-80D [D-Star - Dual-Bander]
Yaesu FT-817 [2/70/6/KW]
ICOM IC-706MK2G [2/70/6/KW]

Falls jemand Interesse an einem der Geräte hat - ich bin für Gespräche immer bereit
Hier kann man mich erreichen:
FM 145.212,5 MHz
FM 438.725 MHz [DB0BNV]
FM 438.825 MHz [DB0OZ]
FM 438.150 MHz [DB0VER]
FM 1298.575 MHz [DB0TG]
Echolink 432.825 MHz [DO0EHB]
DStar 439.487,5 MHz [DB0HFT]
avatar
DK4BA
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 593
Ort : Lübberstedt
Locator : JO43ji
Anmeldedatum : 22.03.08

http://www.dk4ba.de

Nach oben Nach unten

Re: PCSAG auf DB0HFT

Beitrag  Gast am 24.11.08 20:17

Moin auch,

also ich bin ja schlichtweg begeistert.
Kaum regt man etwas an, so wird es auch schon in die Tat umgesetzt.
Dies ist ein Prozess, den es so vor einigen Jahren niemals gegeben hätte.
Sollte ich mich doch eines besseren belehren lassen und vielleicht einen soften Neueinstieg wagen??? Suspect
Zumindest sind hier offensichtlich die Admins im Forum sehr daran interessiert, dass etwas Neues versucht wird.
Diese Entwicklung finde ich sehr positiv und freue mich, das Jürgen auch schon gleich die neue Rubrik mit Leben
gefüllt hat.
Absolute Spitze, dass da offensichtlich doch noch einige Hochmotivierte am Ball sind.

Viele Grüße
Matze

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: PCSAG auf DB0HFT

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten